Ab wann weiß man, …

… ob man reif ist, ein Baby zu bekommen? Ich denke, ab dem Moment, an dem man sich in jeden mini-kleinen Erdenbürger quasi verliebt. Früher wollte ich keine Kinder, es war mir alles zu viel. Acht Stunden im Kindergarten haben mir gereicht. Dann wollte ich meine Ruhe. Das war mit 18 Jahren. Mit Mitte 20 hatte ich mich dann irgendwo verloren. In meinem eigenen Körper. Ich gehörte nicht mehr zu mir. Ich verstand die Welt nicht mehr. Alles war entweder schwarz oder weiß. Bis ich eines Tages wundervolle bunte Farben sah. Ich krempelte mein Leben um und begann es zu genießen. Sicher war in den letzten Jahren nicht alles toll, aber es war nie schwarz. Ich habe einen wundervollen Mann, liebevolle Freunde und einen tollen Beruf. Meine Familie nimmt mich so wie ich bin und ich bin glücklich … und ich verliebe mich ständig in mini-kleine Erdenbürger … und mein SchlaubiSchlumpf auch!

Und dann gibt es auch noch so viele davon hier. Also warum nicht, bis irgendwann dahin, für diese nähen … ich habe schon die Absicht sehr viel für meinen kleinen Erdenbürger zu nähen!

Aber jetzt zum Wickelbody. Ich liebe ihn. Diesen habe ich mit einer Verlängerung im Schritt genäht (nach einem industriell hergestelltem Body).

k-IMG_1706 k-IMG_1708 k-IMG_1709 k-IMG_1710 k-IMG_1711 k-IMG_1712 k-IMG_1713 k-IMG_1714 k-IMG_1715 k-IMG_1716 k-IMG_1717 k-IMG_1718 k-IMG_1719 k-IMG_1720 k-IMG_1721 k-IMG_1723

Es ist eine Größe 62. Der ging an meinen blonden Engel, für ihren Winzling als kleines Dankeschön, dass ich kommen durfte und einen wundervollen Tag mit ihnen verbracht habe. Mir persönlich gefällt er super. Schon alleine die Anordnung der Stoffe. Es ist keine Farbexplosion, aber er hat was. Und ich werde nur noch solche Body´s nähen!

Schnitt: Wickelbody „Warmly Wrapped“ Ottobre Kids Winter 06/2013
Stoff: einfarbiger Stoff von Sanetta, Waschbären vom Stoffmarkt DD

 

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.