Babyfreuden!

Wie hab ich mich gefreut, im ersten Moment total auf dem Schlauch gestanden, doch dann war die Freude um so größer. Wow, jetzt habe ich jemanden zum Austauschen und ich freu mich so!
Da unsere Babysachen noch bei der Schwiegermama liegen und ich nichts Unötiges nähen möchte, muss ich halt erstmal für andere nähen.
Und da mindestens ein Teil in der kleinsten Größe sein muss, ist eine Frankenpump entstanden.

k-IMG_3306 k-IMG_3307 k-IMG_3309

Ich habe sie etwa um 2cm mit dem weißen Stoff verlängert und laut Freebook saumlang zugeschnitten. Das Bündchen ist Breite 36cm x Höhe 22cm zugeschnitten. Es ist sehr elastisch.

k-IMG_3308 k-IMG_3310

Nur ganz wenig Schmuck – es soll ja unisex bleiben. Mit einem Bändchen für den Namen des Babys – Gr. 56 leiht man vielleicht doch mal später aus, wird ja nicht abgetragen. Und so kommt es dann wieder zu seinem Eigentümer zurück

Dazu gab es ein Halstuch von Pattydoo. Ich habe es in der Höhe etwa 4cm gekürzt. Mag es persönlich nicht so lang. Drei verschiedene Größen sind möglich und wendbar ist es auch.

k-IMG_3311 k-IMG_3314 k-IMG_3313 k-IMG_3312

Ach … ich bin total verliebt in diese Kombi!

Schnittmuster: Freebook Frankenpump von kleinmittelgroß, Gr. 56, Freebook Halstuch von Pattydoo
Stoffe: Stoffregal, weißer Stoff ehemals Sanetta, Kühe vom holl. Stoffmarkt in DD

verlinkt: www.naehfrosch.de

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.