Einkauf

Bei uns in C- Town war jetzt auch mal ein Stoffmarkt. Es war der deutsch-holländische Stoffmarkt … und ich war so froh. Wirklich! Ich wollte mich, die Woche drauf, nicht dem Stress aussetzen nach DD zu fahren und dann noch zwei andere Termine, mit Fahrzeit, wahrnehmen.

Gekauft wurde nur nach Zettel. Natürlich hat ein Posten gefehlt und ich musste im Netz bestellen – Schwangerschaftsdemenz!

k-IMG_3596

Ganz links – altrosa Punkte mit Bündchen für Frau Ovi von der Masche. Der mittlere Stapel nur für Geschenke, speziell nach Gewebe, Farben und Motiven ausgesucht. Rechts oben – blaues Camouflage für den SchlaubiSchlumpf (nächstes Mal einen Meter kaufen, wird nur eine Buxe aus dem halben), rechts unten ein grauer Kombistoff zu den zarten rosa Schäfchen und mein absoluter Liebling – die Nilpferde auf schwarz. Die hebe ich für etwas besonderes auf!

Ganz schön fand ich, dass es auch viele unbunte und zweifarbige Stoffe gab. Sind mir bei den letzten Malen gar nicht aufgefallen und es war angenehm. Vom Menschenauflauf und den Temperaturen. Ich hätte wirklich gerne noch mehr ausgegeben, wenn ich mehr Geld dabei gehabt hätte. Und zum Glück war SchlaubiSchlumpf mit, der zieht und schiebt immer etwas!

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.