Für den guten Zweck!

Da das Stoffregal trotz intensiven nähens nicht wirklich kleiner wird, musste etwas gehen. Alles, was ich das letzte Jahr nicht in der Hand hatte, oder wo ich jetzt nur noch Rester hatte, die zum Wegwerfen zu groß, aber einfach nicht mehr so mein Ding waren, mussten gehen.

Ich hatte bei E*ay Kleinanzeigen einen kleinen Post veröffentlicht und freute mich schon insgeheim über zwei kleine Scheine für die Spardose vom Sonnenschein, als eine ganz ungewöhnliche Nachricht einging. Jasmin fragte mich, ob ich mir vorstellen könnte, das Stoffpaket zu spenden. Hmm, ich stelle Kisten vor die Tür mit der Aufschrift -zu verschenken- mit Dingen, die ich nicht mehr haben möchte. Warum nicht spenden?!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Jasmin näht für Sternenkinder und Frühchen und ich bin so dankbar dafür, dass der Sonnenschein und mein ledirter Körper den Start gut überstanden haben. Da es andere nicht ganz so leicht haben, freue ich mich umso mehr ihre Arbeit einfach mit banalen Sachen zu unterstützen.

Hier ist ihre Facebookseite: Jasmin´s Kleines Nähstübchen

Vielleicht hat ja jemand auch etwas zu viel. Sie freut sich sicherlich!

Jasmin, danke für das Foto, ich kann meins nicht mehr finden!

 

 

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.