Mützenparade

Und da die Maus sowieso auch neue Mützen brauchte, habe ich nicht nur die zwei von gestern aus dem Post zugeschnitten, sondern auch gleich noch zwei für uns.

Außen dezent, innen nicht ganz. Eigentlich wollte ich kein rot, rosa, pink mehr haben, aber diese Kombi musste einfach sein. Einmal diese süßen Schäfchen und einmal etwas dickerer Stoff weiß-rosa gestreift.

Und außen musste auch etwas drauf – gar nicht mal so schlecht, finde ich, für das erste Mal, oder?
Sollte man doch öfter machen!

Schnittmuster: Wendemütze von Klimperklein, KU 40-42
Stoffe: ehemals Stoffmarkt und Sanetta, Restekiste

About

View all posts by

2 thoughts on “Mützenparade

    1. Dankeschön. Ich mag sie auch sehr. Alles ist drin und nix verrutscht … leider tragen wir nur die mit dem Schmetterling – noch. Die andere ist schon zu klein. Und ich dachte zwei Mützen wären zu wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.