„Oversized Shrug“

Manche Dinge entstehen bei mir einfach aus der Not heraus … werden dann kurz vor verlassen des Hauses beendet … getragen … geliebt … gefühlt tausendmal gewaschen … und dann wird gemerkt … hier fehlt doch etwas. Also schon ausgiebig getestet und für „hervorragend“ eingestuft. Ein „Oversized Shrug“!

Ich liebe dieses Teil, man kann es schnell drüber ziehen, bei 5 Grad morgens und auch bei 17 Grad ist er super geeignet. Die Farbe – ja grau, aber dass passt halt so gut zu knalligen Farben und trägt nicht auf –  und der Stoff – es ist eine Art Mischgewebe, weich und fällt so super leicht, machen da noch das gewisse extra. Am liebsten trage ich die Schulternaht etwas weiter nach vorne, so dass der Stoff eine Art Poncho bildet.

k-IMG_2060 k-IMG_2065 k-IMG_2064 k-IMG_2063 k-IMG_2062 k-IMG_2061 k-IMG_2066 k-IMG_2067

Jetzt zu den heißen Temperaturen nehme ich ihn nur für die Nächte mit … man kann ihn sich auch schnell mal über die nackten Beine werfen! Hoffentlich hält er noch eine Weile … oder ich finde irgendwann einen ähnlichen Stoff, denn ich mag das Schnittmuster wirklich sehr. Aus einem festen Jersey kann ich mir das so gar nicht vorstellen. Ich hüte ihn einfach wie einen kleinen Schatz (oder mache dann beim Stoffkaufverbot einfach eine Pause) oder?

Schnittmuster: free  „Oversized Shrug“ 
Stoff: Stoffregal, ehemals Sterntaler Werksverkauf

verlinkt: www.naehfrosch.de

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.