Sandkastenliebe

Naja, der Sandkasten ist noch nicht entdeckt, da mein Sonnenschein noch nicht freihändig läuft und es das Wetter auch wirklich nicht zulässt … ok, das ist nicht ganz richtig – ich habe einfach keine Lust auf nassen Sand zwischen all den kleinen Ritzen in der Kleidung. Das verschieben wir auf den Frühling! Und ich habe auch kein schlechtes Gewissen Zwecks frischer Luft und so, da meine Kleine jeden Tag ihren Mittagsschlaf draußen auf Balkonien im Kinderwagen macht. Dick eingepackt, ist sie oft schon nach wenigen Minuten eingeschlafen.
Sie liebt es! Und ich auch!
Da kann der Haushalt fix gemacht werden oder auch mal ein Mini-Nickerchen … oder wie so oft, die Zeit an der Nähmaschine verplempert … äh, vernäht werden.

Vernäht zu einer Sandkastenliebe! Erstmal nur ein Schürzenkleid, ich wollte sehen, ob es ihr überhaupt steht.

Ich habe den Unterrock hinten zusammen genäht und vorne ein paar Falten weggelassen, demzufolge den Stoff gekürzt, damit die Tasche zur Geltung kommt.

Sie sieht Zucker aus, in dem Kleid. Es wird mehr geben!

Schnittmuster: Sandkastenliebe von Lotte&Ludwig Gr. 86
Stoff: upgecycelt aus zwei Hemden, dunkelgrüner Cord und Webware

Schreibe einen Kommentar