Stoffmarkt

Ja, etwas verspätet, aber doch noch. Ich war am 24. Mai 2014 auch auf dem Stoffmarkt in Dresden. Natürlich mit klaren Vorstellungen (ohne diese kann man nicht auf den Stoffmarkt, bzw. ohne diese ist das Geld schnell alle und man hat eigentlich noch so viel im Kopf). Also meine Einkaufsliste war: Nur bunte Kinderstoffe, wenn möglich unisex und ein oder zwei leichte Stoffe für Mutti´s Loop. Kurz, ich weiß, aber mein Budget war auch noch einzuhalten: Einen braunen Schein!

IMG_0407

Ausbeute: Die beiden linken Sternenstoffe sind leichte Webware, dunkles blau und beige. Sind für ein Geburtstagsgeschenk vorgesehen. Der Rest ist Jersey, in verschiedenen Qualitäten, ich denke bei den obersten ist mehr Elastan mit drin. Sie fühlen sich etwas kalter und rutschiger an: rosa Häuserstoff, brauner Dinostoff, blauer Rehfamilienstoff. Die anderen sind denke ich normaler Jersey: roter Intelligenzfischstoff, gelber Feuerwehrdinostoff, blauer Bonbonstoff, grauer Kühestoff (hat SchlaubiSchlumpf ausgesucht), grüner Gesichtstortenstoff, grauer Waschbärenstoff und ein beiger Entenstoff. (Sorry, die Stoffe haben bestimmt alle einen wundervollen Namen, aber ich mach mir jetzt nicht die Mühe und suche diese im Netz.)

Ich freu mich sehr. Budget eingehalten. Beim nächsten Mal, werde ich ein paar kleine Fitzelchen von Stoffen aus dem Regal mitnehmen. So zum Kombinieren. Das es dann auch schön zusammen passt. Jetzt aktuell bin ich doch sehr jungslastig, war ich ja schon immer, aber meine Nichte konnte sich, glaube ich, nicht beschweren. Da habe ich schon immer nur die unisex Stoffe rausgesucht. Aber wir haben ja jetzt auch einen Löwenmann in der Familie, welcher sich auch über Genähtes freut.

 

 

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.