Trotzkopfkleid

Aktuell habe ich ja Zeit. Ich hoffe, dass sich das nach Ostern etwas ändert – Kinderzimmer umräumen, einräumen und benähen!
Zeit heißt also, Geschenke für Ostern anfertigen und Wünsche für den SchlaubiSchlumpfMann abarbeiten anfangen zu nähen!

Hier habe ich für meine Miss Hummeln im Po ein Trotzkopfkleid angefertigt, da das Weihnachtskleid doch sehr groß war.

k-IMG_3330 k-IMG_3332 k-IMG_3336 k-IMG_3334

Jetzt kann sie locker noch ein Shirt darunter ziehen, der Trotzkopf ist ja so erstellt, ohne Ärmel aber mit 6 cm Bündchen. Es ist nicht zu eng, sie wird also nicht schwitzen. Als Unterteil habe ich vom Kaputzenkleid die Größe 92 in der Breite genommen (damit nicht so viel Stoff über ist im Bauch/Po/Beinbereich) und die Länge 104. Vorn und hinten jeweils mit einer Kellerfalte. Ein Bündchen (Höhe 7 cm) am unteren Rand macht das ganze ein wenig wie ein Ballonkleid.

k-IMG_3335 k-IMG_3333 k-IMG_3331

Ich hoffe diesmal passt es, meine Schwester sagt immer, dass ist so schwer mit der Größenbestimmung, da sie von 92 – 104 alles gerade trägt, kommt halt auf das Produkt an und wo es gekauft wurde. Komisch – verunsichert mich schon irgendwie!

Schnittmuster: Trotzkopf, Gr. 104 als Kleid
Stoffe: Stoffregal, Bündchen und Regenschirmstoff von Sanetta

verlinkt: www.naehfrosch.de

About

View all posts by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.