Upcycling

In meinem Kleiderschrank befinden sich oft Dinge, die ich nicht weschmeißen kann … man könnte ja noch reinpassen (irgendwann)! Aber jetzt, da es langsam wieder auf die Mitte des Jahres zugeht, und somit auf den Sommer, musste ich etwas tun, was mir als nicht so schwierig vorkam.

Ich hatte schon ein paar Hosen aussortiert. Diese “Ehemalige” ging noch zu, sie war nur an den Hüften etwas zu eng, also bücken unmöglich und da riss es mich.

Hingesetzt – abgeschnitten – aufgetriefelt – angezogen – abgesteckt (gefühte 50 mal bis alles sitzt) – und das NÄHEN war der kleinste Teil der Arbeit!

Mir hat unten der normale Abschluss nicht ganz so gefallen, war so 0815, also habe ich das erste Mal Schrägband vorgepfalzt ausprobiert. Ok, das nächste mal wird es etwas genauer angesteckt, aber ich bin zufrieden mit meinem neuen (einzigen) Jeansrock.

Er passt super und ist auch schon in der Welt herum gereist!

Schreibe einen Kommentar